Danke für die Spenden!


Der Gang vor Bundesgericht kostet rund 30'000 Franken.

Die Zeit drängt - aufgrund der Gerichtsfristen müssen wir das Geld für das Verfahren bis Ende September 2020 beisammen haben. Danke, dass Sie mithelfen!

Danke, dass Sie mit Ihrer Spende mithelfen, Schein-Lärmsanierungen vor Bundesgericht zu bringen. Im Erfolgsfall ermöglicht das Urteil Zehntausenden von SchweizerInnen, an ihrer Strasse einen effektiven, d.h. wirkungsvollen Lärmschutz einzufordern, so, wie ihn das Gesetz eigentlich vorsieht. 


Bitte beachten Sie folgende Punkte:

1

Die Zeit drängt. Wegen der gerichtlichen Fristen müssen wir das notwendige Geld bis Ende September zusammenbringen. Zahlen Sie Ihre Spende rasch ein! Danke!

2

Der definive Entscheid über den Weiterzug fällt Anfang Oktober, je nach Stand des Spendenkontos.

3

Mit der Einzahlung einer Spende auf das nebenstehende Konto leisten Sie einen wichtigen, aber auch verbindlichen Beitrag an die Kosten (Anwalt, Gerichtsvorschuss), die mit dem Weiterzug des Urteils an das Bundesgericht anfallen. Wird der Fall ans Bundesgericht weiter gezogen, ist es nicht mehr möglich, den Beitrag zurück zu fordern. Es besteht keine Garantie, dass der Fall vor Bundesgericht gewonnen wird.

4

Können wir den Fall aufgrund des fehlenden Geldes nicht ans Bundesgericht weiterziehen werden, werden bis dahin bezahlte Spenden vollumfänglich an den/die SpenderIn zurückerstattet.

5

Sollte nach Abschluss des Gerichtsverfahrens vor Bundesgericht vom Spendenbetrag noch Geld übrig sein, werden damit die offenen Kosten des bisherigen Verfahrens im Fall Lärmschutz Luzernerstrasse auf Stufe Kantonsgericht gedeckt. Der Restbetrag wird je hälftig als Spende an die Lärmliga Schweiz (Einsatz für den Lärmschutz schweizweit) und den VCS Luzern (Einsatz für den Lärmschutz im Kanton Luzern) überwiesen.

6

SpenderInnen erhalten auf Wunsch jederzeit Einsicht in die aktuelle Spendenbuchhaltung, d.h. detaillierte Auskunft über die Verwendung der Spenden.

Jetzt spenden

Wir freuen uns auf jede Spende, ob 50, 500 oder 5000 Franken!


IBAN: CH63 0844 0255 2385 6200 3

BIC: BCLRCHBB


Bank Cler

Dominik Hertach

Luzernerstr. 32

6010 Kriens


STICHWORT: Lärmklage


Aktueller Stand der Spenden


24. September 2020: 5'525 Franken - Start

25. September 2020: 12'265 Franken

26. September 2020: 14'265 Franken

27. September 2020: 15'265 Franken

28. September 2020: 21'615 Franken

29. September 2020: 24'185 Franken

30. September 2020: 24'390 Franken

1. Oktober 2020: 26'500 Franken

2. Oktober 2020: 28'950 Franken

10. November 2020: 30'250 Franken

© Alle Rechte vorbehalten

www.eccomi.ch - Werkstatt für Kommunikation